Sarah Wölker

Binärwecker

Position: Home > Mixed Media > Binärwecker

screening 27 May – 12 June at:

http://www.fringeartsbath.co.uk/timeframe/

 

 

2015, Video: 44 Minuten 24 Sekunden :

000100100011010101100111100110101011110111101111 Reihenfolge: b600px-Sanduhr-twitter-avatar4.svg

screening May/June 2016 at: http://www.fringeartsbath.co.uk/timeframe/

 

BinärWecker als paradoxer Vergleich zum „normalen Chronometer“. Darin ist die Abbildung einer Sanduhr b600px-Sanduhr-twitter-avatar4.svg in Binärcodes. Nuller- und Einser-Kombinationen die der Radiowecker hergibt, sind entsprechend der Grafik aneinandergereiht/neu zusammen gesetzt. Während sonst etwa zwischen den (Uhr-)Zeiten 00:00 und 11:10 der größte zeitliche Abstand liegt, verzerren sich die Distanzen durch die Übersetzung. Clustering-Illusion, Muster, Zeitsprünge und die verschiedenen Möglichkeiten Gleiches darzustellen obliegen der Codierung. Als Symbol der Unverhältnismäßigkeit im situationsabhängigen Erleben von zeitlicher Dauer, könnte das Bild einer Sanduhr, gekippt, an das Unendlichkeitssymbol erinnern.